Vortrag Apolonija Sustersic

 

 

LEFT FOR TOMORROW

Am Mittwoch, dem 29. Oktober 2008, wird Apolonija Sustersic über ihr aktuelles Projekt im Bochumer Stadtteil Hustadt berichten. Die Künstlerin ist seit September dieses Jahres Artist in Residence der Stadt Bochum. Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr.

 

 

Apolonija Sustersic ist studierte Architektin, übt ihren Beruf jedoch in erster Linie als Künstlerin aus, da ihr auf diese Weise kreative Spielräume offen stehen, die komplexe Projekte zwischen Architektur, Stadtentwicklung, Raumplanung, Landschaftsgestaltung und Kulturpolitik ermöglichen. Die künstlerischen Interventionen zielen auf soziale Gemeinschaft, lebendige Nachbarschaft, Kulturaustausch und solidarisches Zusammenleben trotz städtisch anonymen Wohnstils. Kritisch und konstruktiv spielen sie auf die zunehmende Privatisierung öffentlichen Raums an, ohne dabei den Spaß am konfrontativen Dialog, oder die Lust auf sinnliche und zugleich sinnvolle Ästhetik zu verlieren.