Gewalt im Bild

Am 23. und 24. März 2012 findet begleitend zur im Kubus gezeigten Ausstellung "Anja Niedringhaus. 20 Jahre Fotografie aus Kriegsgebieten" die internationale Tagung "Gewalt im Bild" statt.

 

 

Programm:

Freitag, 23. März 2012

Reflexionen

 

14.00 Uhr: Eröffnung der Tagung und Grußworte

 

14.05 Uhr:  Prof. Dr. Antje Kapust

Ruhr-Universität Bochum / Johannes Gutenberg Universität Mainz / Ruhrakademie, Professorin für Praktische Philosophie und für Theorie der Kunst und des Bildes:

Bildrhetoriken: von der Dokumentation zur Legitimation des Kriegsfotos

 

15.00 Uhr:  Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Waldenfels

Ruhr-Universität Bochum / München, Em. Prof. für Praktische Philosophie:

Zeugnis im Bild

 

16.00 Uhr: Dr. Silke Walther

Ruhr-Universität Bochum / Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Dozentin für moderne und zeitgenössische Kunst:

„How I frame it“: Kriegsfotografie zwischen Missionund Repräsentation

 

17.00 Uhr: Prof. Dr. Martina Thiele

Paris Lodron Universität Salzburg, Österreich, Ass.-Professorin für Kommunikations- und Medientheorien:

Bilder vom Krieg. Kommunikationswissenschaftliche und geschlechtertheoretische Perspektiven

 

18.00 Uhr:  Dr. Lars Klein

Universität Göttingen, Dozent für Philosophie und Interdisziplinäre Studien:

Kriegsfotografie auf dem Prüfstand: Grenzen und Möglichkeiten

 

 

Programm

Samstag, 24. März 2012
Positionen in der Kunst

 

9.00 Uhr: Prof. Dr. Volkmar Mühleis

Sint-Lucas Visual Arts Gent, Belgien, Dozent für Philosophie der Kunst:
Entzugnahme: Über Bild und Gewalt

 

10.00 Uhr:  Prof. Dr. Eva Koethen

Leibniz Universität Hannover, Professorin für Kunstwissenschaften, Bildende Künstlerin:
Bild-Gewalt: Bilder zu Füßen legen oder mit Füßen treten?


11.00 Uhr:  Prof. Dr. Dr. Bertram Schmitz

Leibniz Universität Hannover/ Friedrich-Schiller Universität Jena, Professor für Religionswissenschaft und Kunsttheorie:
Bilder-Fragen: Prädestination als göttliche Gewalt?


12.00 Uhr: Prof. Yanni Zhou

Xi’an University of Finance and Economics Xi’an, Shaanxi Province, China, Dozentin für Kunst / Künstlerin:
Three facings to war - the various attitudes of artists


13.00 Uhr:  Prof. Dr. David Wood

Vanderbilt-University, Nashville/ USA, W. Alton Jones Professor of Philosophy, Professor of European Studies, Professor of Art:
Release from Violence and the Risk of Art IntraTerrestrials: Mission to Earth

 

14.00 Uhr:

Ende der Tagung

 

Organisation: Prof. Dr. Antje Kapust
Informationen: antje.kapust@rub.de